Mein Selbstversuch Black Forrest und Digital Detox!

Was verbindet Black Forrest und Digital Detox?  Ich habe die Kombination herrliche Umgebung und digitale Enthaltsamkeit eine Woche lang getestet! Ohne Rücksicht auf die Beachtung von „Fragen Sie lieber Ihren Arzt oder Apotheker“ und der Ausblendung diverser Verlustängste beschritt ich das mir mittlerweile unbekannte Terrain „Digital Detox“.

Meine Regeln für mein ganz persönliches Wellness-Programm:  

  1. Eine Woche ohne Facebook
  2. Eine Woche ohne Twitter
  3. Eine Woche ohne Ello, Xing, LinkeDin, tumblr und sonst so
  4. Eine Woche ohne Smartphone
  5. Eine Woche ohne Check meiner Emails
  6. Eine Woche überhaupt ohne TV und Radio

Mein Programm für eine ausgefüllte und spannende Zeit!

  1. Eine Woche Eintauchen in die Natur mit meditativer Wirkung
  2. Eine Woche Wandern mit den dazu gehörigen Blessuren
  3. Eine Woche Realtests der hiesigen Küche
  4. Eine Woche Kommunikation „O-Töne und Menschen zum Anfassen“
  5. Eine Woche Kennenlernen neuer Netzwerke (Nachbarschaftshilfe offline, Frauennetzwerke und Stammtische in gemütlichen Besen etc.)

Mein Ergebnis:

  1. Ich entdeckte Orchideen im Teuchelswald und andere Kuriositäten
  2. Ich besuchte eine fast 400-jährige Tanne
  3. Blühender Hartriegel in Freudenstadt und Umgebung
  4. Trainierte Waden und wiederentdeckte Muskeln im Po
  5. Gewichtszunahme von insgesamt 2 Kilo aufgrund Schlemmereien
  6. Entspannte Gespräche und Gute Laune
  7. Und das Wichtigste: Verzicht auf Nikotin, die Tage der Abstinenz aufsteigend!!!!
Share Button

Schreibe einen Kommentar