Genialer Schachzug? Digital Detox jetzt USP für Urlaubsportal?

Das Nonplusultra im Urlaub – Werbetreibende preisen Digital Detox…

Ich habe es getan 🙂 Nach Wochen genügsamer, überschaubarer Fernsehkost über bekannte Streaming-Dienste mit werbefreien Angeboten und Boykott-Verhalten mit Lebenspartner und Haushalt gegenüber werbetreibenden TV-Sendern – ich habe es getan. Still und heimlich einen Privatsender mit all seinen Angeboten verkonsumiert. Mit gefühlten 10-Minuten-Spotblogs oder sind es tatsächlich 10 Minuten?

Beim aktuell ausgestrahlten TV-Spot für ein Urlaubsportal mit Wegfahrcharakter habe ich mir die Augen gerieben. Wieso?

Das Kommunikationszeitalter lehrt uns, dass social media unerlässlich zur Charakterformung beiträgt. Es lehrt uns auch, dass unserseits ein höchst fahrlässiges Verhalten vorliegt, wenn wir zurückhaltende Präsenz auf allen Plattformen zeigen. Dass ausbleibende Klicks, Likes und Dislikes fast einem asozialem Verhalten gleich kommen. Und dass ausbleibende stündliche Whats-App-Meldungen unsere Freunde das Schlimmste erahnen lassen. Die Werbeblöcke sind voll mit „Hakdem-Opa-den-Wunschzettel-ab“ oder „Nur-mit-neuer-Armbereifung-hat-Dein-Leben-einen-Sinn“.

Folgt nun eine Umkehr? Ein UrlaubsFreizeitWegfahr-Anbieter gönnt uns Freizeitgestaltern eine Auszeit von  Mitteilungspflichten?

 

Der USP – Urlaub ohne social media….?

O-Ton TV-Spot „Urlaub ist, wenn wir uns den ganzen Tag verstecken“, „Wenn man mal nicht erreichbar ist“, „Man man alles um sich herum vergisst“ und so weiter…

Meine Argumente gegen eine digitale Auszeit, ausgerechnet im Urlaub?

  • Endlich kann ich ohne Zeitdruck und stressfrei meine sozialen Kanäle bedienen
  • Alle Welt würde ich mit einer 1:1 Live-Übertragung meines Seele-Baumeln-Lassen beglücken
  • Meinen Fans doziere ich nun minutiös die does and don’ts bei der Durchführung meiner außerordentlichen und exquisiten Outdoor-Aktivitäten
  • und so weiter….

 

Wird nach konzentrierten Vermarktungs-strategien für die digitalen Helfer, die unser Leben bereichern sollen, nun die digitalfreie Zeit als neue Errungenschaft beworben ….?

 

Mit Muße in einem spannenden Buch versinken. Von einer aufwühlenden und packenden Lektüre gefesselt sein. An einem Badestrand. Was für ein Traum 🙂

Leute, wirklich! Es liegt wahrhaftig ein Buch in den Händen einer attraktiven Sonnenbadenden. Sie schmökert und lässt sich nicht von kleinen Jungen-Streichen ablenken. Ich bin tatsächlich von den Socken! Kein Kindle, kein E-Book-Reader Tablet oder sonstwas in der Nähe….

Wir dürfen uns wieder „verstecken“. Digital Detox bzw. der Verzicht auf digitales Beiwerk ist nun 2015 offiziell verkehrstauglich und gesellschaftsfähig geworden…augenzwinkernd und natürlich nur im Urlaub genehm. Die Entschleunigung ist endlich in der Werbung angekommen. Für die Generation Y, die heutigen 20 bis 35 Jährigen, ist nach den alltäglichen Pflichtselfies und den 24 / 7 Mitteilungsparaden diese Form der Besinnung bestimmt eine neue und tolle Erfahrung. Die älteren Consumer erleben eine Renaissance…! Ergo trifft meines Erachtens der Kern der Botschaft alle Zielgruppen!

Die inhaltliche visuelle Umsetzung empfinde ich, im Gegensatz zu den bisherigen „Klassikern“, als willkommene Abwechslung! Die kleinen hintereinander gereihten Urlaubs-Schnipsel, in denen die Menschen das tun, was ihnen immer schon Spaß machte. Unverfälscht, unverkrampft, entspannt und fröhlich. Mein erster Gedanke? Toll, da will ich jetzt auch sein!

Kein ständiger nervender Preiskampf um das dollste Hotel zum billigsten Preis, keine ewigen Vergleichswettbewerbe um goldene und silberne Wasserhähne in Ein- oder Zweibett-Zimmern mit Meerwasser-Ausblicken. Werbeerinnerung? Ich kann das eine ultrageile Portal von anderen ultrageilen Anbietern kaum noch unterscheiden. Es ist eine wahre Flut an Einheitskost – da kann der Protagonist oder das Testimonial noch so laut schreien…oder schweigen…!

Hat der Werbetreibende erkannt, dass der Consumer und Prosumer nicht nur von „Geiz ist Geil“- Mentalität geprägt ist?

Marken senden Botschaften. Sie spenden Emotionen. Sie locken und laden ein. Sie verbinden und versprechen. Glaubhaft!

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar