Erstes Medienecho für „Blogger für Flüchtlinge“

In der Online-Ausgabe der Aachener Zeitung gab es heute einen wunderbaren Artikel über die Entstehung unseres Blogger-Netzwerkes „Blogger für Flüchtlinge“.

Entstanden ist das Netzwerk vor ein paar Wochen. Ein Aufruf gegen „Rechts“ und „Fremdenhass“ auf Facebook genügte und schon formierte sich in der blogosphäre rasend schnell nicht nur ein schreibendes sondern auch helfendes Netzwerk! Ich hätte das nicht vermutet, dass aus einer anfänglich kleinen Gruppe sich mittlerweile ein Netzwerk von über 2000 Bloggern entwickelt hat. Wir alle sind blogger mit den unterschiedlichsten Ausrichtungen: DYS, fashion, food & beverage, Reisen, Technik, Politik & Gesellschaft – wir alle ziehen an einem Strang. Wer helfen oder spenden möchte…

www.blogger-fuer-fluechtlinge.de 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar